Schlafsäcke von Mountain Equipment

Schon seit vielen Jahren überzeugen uns die Schlafsäcke von Mountain Equipment. Sei es nun die sehr beliebte Daunen-Serie Helium oder der neue Kunstfaserschlafsack Aurora. Hochwertige Verarbeitung, ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis und feine Details sind zuverlässige Merkmale. Mountain Equipment bietet Schlafsäcke für jede Jahreszeit und jede Region dieser Erde. Sei es nun für das Trekking in Skandinavien, Touren in den Alpen oder Expeditionen im Hochgebirgen wie Himalaja oder den Anden. Der aktuelle Schlafsack-Überblick bietet sehr viele Informationen rund um das Thema Schlafsack.

pdf Katalog: Mountain Equipment 2015-2016 Schlafsäcke

Montane Yukon Arctic Ultra 2015 mit Teilnehmerrekord

Der Montane Yukon Arctic Ultra gilt als das kälteste und härteste Ultrarennen der Welt. Seit 2003 treffen sich jedes Jahr Mountainbiker, Skilangläufer und Läufer aus der ganzen Welt, um im Winter einen Marathon, 100, 300 oder 430 Meilen durch die kanadische Wildnis zurück zu legen. Das Reglement schreibt vor, dass die Teilnehmer ohne fremde Hilfe und mit der gesamten Ausrüstung unterwegs sind. Der Trail des Rennens folgt der Strecke des Yukon Quest, des härtesten Hundeschlittenrennens der Welt. Start ist am 8. Februar in Whitehorse im Yukon Territory.

Photocredit: Montane – Martin Hartley

Mountain Equipment Dewline Jacket

Die Dewline Serie von Mountain Equipment schließt die Lücke zwischen den dünnen, leichten Daunenjacken und den dicken Expeditionsjacken. Sie ist die ideale Leicht-Daunenjacke, für all jene, die viel Wärme bei geringem Gewicht brauchen. Durch die größeren Daunenkammern erhöht sich die Wärmeleistung erheblich, im Vergleich zu Jacken mit kleineren Kammern. Die wasserabweisende Daune hält Feuchtigkeit länger stand und trocknet auch wieder schneller. Das Dewline Hooded Jacket und das Dewline Jacket sind für Damen und Herren erhältlich, die Weste nur für Herren.
UVP: 239,90 € / 199,90 € / 159,90 € – Erhältlich ab Herbst 2015!

Freie Begehung der legendären Yosemite’s Dawn Wall

Vieles wurde in den letzten Tagen über die spektakuläre erste, freie Begehung der Dawn Wall im Yosemite Nationalpark geschrieben. Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson haben nach fast siebenjähriger Vorbereitung und mehrerern Anläufen hart durchgezogen und die schwierigste aller El Capitan Routen erfolgreich durchstiegen.
Genug der Worte. Ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte. Patagonia hat uns freundlicherweise einige Fotos zu Veröffentlichung überlassen und die wollen wir euch nicht vorenthalten.

[nggallery id=6]

Anbei noch ein Video mit Tommy Caldwell in der 15. Seillänge.

The Dawn Wall, considered to be one of the hardest climbs in the world due to its extremely blank face, has never been climbed without pulling on gear to aid in the ascent. Caldwell and Jorgeson successfully climbed each pitch using only the natural features of the rock and their own physical strength and endurance, with a rope to catch them in case of a fall.
-YVON CHOUINARD.

Mountain Equipment Daunenzeitung

Der britische Bergsport-Ausrüster Mountain Equipment ist bekannt für hervorragende Daunenprodukte. Um diesem vollumfänglich gerecht zu werden präsentiert Mountain Equipment nun ihr neues Daunenmagazin, mit vielen Hintergrundinformationen und interessanten Geschichten rund um das Thema Daune.

Die verwendete Daune ist 100 Prozent Down Codex® zertifiziert! Egal ob Bekleidung oder Schlafsäcke und unabhängig von der Daunenqualität oder Ausrüstung. Hiermit garantiert Mountain Equipment eine durch und durch ethisch korrekt und tierfreundlich gewonnene Daune. Als autorisierter Fachhändler können wir euch alle Produkte von Mountain Equipment anbieten. Nicht nur die im Shop abgebildeten Modelle… Hier könnt Ihr Euch die Daunenzeitung durchlesen.